Jenseits von Afrika – Heiraten in der südafrikanischen Sonne – Als Hochzeitsfotograf in Südafrika unterwegs

Jenseits von Afrika – Heiraten in der südafrikanischen Sonne – Als Hochzeitsfotograf in Südafrika unterwegs

Als Hochzeitsfotograf in Südafrika unterwegs zu sein, ist etwas ganz Besonderes. Und mittlerweile ist es fast ein Jahr her, wo ich für 5 Wochen in der afrikanischen Sonne entlang der wunderschönen Gardenroute unterwegs war. Mittlerweile steht bereits die nächste Tour im Süden Afrikas vor der Tür und bevor es soweit ist, gibt es noch ein ganz Besonderes Highlight zu sehen. Denn wir haben im Februar 2017 etwas wirklich Wundervolles auf die Beine gestellt…

 

Die Inspiration dieses Styleshoots ist dem Roman Jenseits von Afrika von Karen Blixen entnommen. Dabei fließen hier das Thema Afrika, Natur und Vintage-Look in einer einzigartigen Umgebung zusammen. Der Styleshoot zeigt, wie man in einer Luxus Safari Lodge in Südafrika eine ganz persönliche Destination Hochzeit im afrikanischen Busch feiern – und sich dabei relaxt in die Hände von professionellen Dienstleistern begeben kann. Vom typgerechten Hairstyling und Make-Up über eine intime, deutschsprachige Hochzeitszeremonie in atemberaubender Kulisse der kleinen Karoo, in der sich die Buffelsdrift Game Lodge in Oudtshoorn befindet.

 

Nicht nur die raue, ursprüngliche Landschaft, sondern auch der afrikanische Busch mit seinen wilden Tieren verleiht diesem Event eine einzigartige Romantik und dabei bleibt bis hin zur Planung der Hochzeitsreise selbst im Buschland von Afrika kein Wunsch unerfüllt.

 

Der Vintage-Touch wurde durch original antike Dekorationsgegenstände realisiert wie z.B. Reisekoffer, alte Bücher und Geschirr, die aus privatem Fundus liebevoll für dieses Event zusammengetragen wurden.

 

Durch die Auswahl der Blumen sind ebenso einzigartige afrikanische Akzente gesetzt worden, wie z.B. mit der Nationalblume Südafrikas, der Königsprotea oder goldfarbenen kenianischen Gartenrosen, die eigens dafür importiert wurden. In Kombination mit Straußenfedern aus der Region, die an die Zeit der Straußenbarone erinnern, lassen sie den Brautstrauß zu einem wunderbaren Unikat in der doch eher eintönigen Buschlandschaft mit wilden Tieren werden und stellen einen gelungen Kontrast dar, der der Liebe zu Afrika und der Nostalgie althergebrachter Zeiten vollauf gerecht wird. Eine Destination Hochzeit kann selbstverständlich hier ebenso in moderner Form zelebriert und organisiert werden.

 

Die spezielle Hochzeitskleidung für Braut und Bräutigam ist ein wesentlicher Bestandteil, der dem Styleshoot einen märchenhaften Charakter verleiht, das Kleid aus romantischer Spitze oder dem Hut, der an die Zeit von Karen Blixen erinnert. Bei einer Destination Hochzeit ist es generell schön, wenn lokale, hier südafrikanische, Akzente mit in den Ablauf und in die Dekoration eingebunden werden. So ist die Hochzeitstorte im Vintage-Stil mit handbemalten Königsproteas verziert.

 

Eine Hochzeit im afrikanischen Busch kann aufregend und einmalig sein und viele kleine Details tragen dazu bei, dieses Erlebnis unvergesslich zu machen. Auf dem Dinner-Tisch befinden sich beispielsweise Borsten des Südafrika-typischen Stachelschweins als Dekoration, die Menükarten sind in einem speziellen Papierherstellungsverfahren aus Elefanten Dung, von den letzten Elefanten, die frei, im unweit entfernten Knysna Forest leben, hergestellt.Ein Rosen-Bad in einer antiken zink Badewanne gibt es auch in der Buschlandschaft Afrikas nicht alle Tage zu sehen. Die Badewanne wurde extra für den Shoot aus 100km Entfernung organisiert, um einen unvergesslichen Vintage-Look zu kreieren.

 

Dieser Styleshoot ist ein Gesamkonzept und nicht nur, wie so oft der Fall, eine Momentaufnahme eines Teiles des Tagesablaufes einer Hochzeit. Hier haben sich alle Dienstleister bemüht einen kompletten Hochzeitstag einer Destinationshochzeit darzustellen, so wie er real im Herzen Südafrikas für ein neugieriges und abenteuerlustiges Paar vom Getting Ready, über die Zeremonie bis hin zum Dinner for Two stattfinden könnte.

 

An diesem wunderbaren Event waren folgende Dienstleister beteiligt:

 

Location: Buffelsdrift Game Lodge / Oudtshoorn  South Africa  

Konzept: Yes! exclusive weddings & events / Garden Route South Africa

Floristik: Yes exclusive flowers / Garden Route South Africa

 

Brautoutfit: Jacques Lagrange Couture / Cape Town South Africa

Bräutigam Outfit: Alexander Suits / Johannesburg South Africa

 

Patisserie: Lolas Delights / Gardenroute South Africa

Schmuck: Fleur Jewellers / Oudtshoorn South Africa 

Chocolatier : La Chocolaterie Rococo / Garden Route South Africa

 

Model : Anesca Emma Nevay / Garden Route South Africa & Joseph Maseko/ Buffelsdrift Game Lodge

 

Leave a Comment!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow us on Instagram

Back to Top